ommtom-Homepage
One Question, One Answer

Kurzinterviews mit verschiedenen Musikern
 
NAV


Impressum

 
[Zurück]

One Question, One Answer

Das Konzept zu "One Question, One Answer" fiel mir irgendwann bei der Arbeit ein. Nebenher habe ich die Möglichkeit beim WDR-Rockpalast Kontakt zu Musikern und Bands aufzunehmen. Diese Möglichkeit habe ich viel zu lange ungenutzt gelassen, denn man kann ja auch eigene Ideen mal umsetzen. Tja, und sonst muss ich die Musiker, meist im Interview- und Termindruck, immer nerven, drei Mediabrocken für die Rockpalast-Seite zu verfertigen: Ein Photo, einen gesprochenen Gruß (auch mal was Gesungenes) und einen gekritzelten Gruß, oder ein Bild auf ein Blatt Papier. Wer öfter mal auf den Rockpalast-Seiten rumsurft kennt das.
Ich wollte also etwas Neues und prägnant Kurzes entwickeln. Das ist "One Question, One Answer". Ich lasse mich während des Live-Konzerts von der Musik beeindrucken und schnappe mir die erste Frage, die mir zu der Musik einfällt. Kriege ich einen Interview-Termin, lasse ich dem Musiker die Wahl, ob er sich erst eine Antwort auf die Frage überlegen möchte, oder ob "aus der Tasche heraus" geantwortet werden soll. Und das ergibt "One Question, One Answer".

Viel Spass mit:

 



© 2002 - 2018 - Thomas Albl